Fallbeispiele

Verkauf 7.5 Zimmer EFH im Zürcher Oberland

Die umfassende Bewertung und Empfehlung des lokalen Maklers für das 7.5 Zimmer EFH im Zürcher Oberland beläuft sich auf 850 TCHF. Die Bewertungsüberlegungen sowie der Datenbankabgleich von myhausverkauf zeigen, dass ein Verkaufspreis im Bereich von 1.1 - 1.3 MCHF realistisch und fair ist. myhausverkauf wird mit der provisionsbasierten Honorierung beauftragt und setzt sich gegen die Konkurrenzangebote einer grossen Versicherung, einer kantonalen Bank sowie die Verkaufsabteilung des kantonalen Hauseigentümerverbandes durch.

myhausverkauf erstellt für die Liegenschaft ein Verkaufsexposé mit professionellen Fotos, Text, Planunterlagen, Drohnenaufnahmen und einer virtuellen 3D Tour und schaltet das Inserat in verschiedenen Kanälen online. Die Statistik aller Online-Insertionen nach 30 Tagen Laufzeit sieht wie folgt aus:

  • Weit über 10'000 Detailansichten des Inserates
  • 5'472 Rundgänge in der virtuellen Tour des Objektes mit einer Gesamtverweildauer von 49.7h
  • 228 Mails und diverse Telefonate

Der Verkaufsprozess erfolgt strukturiert und auch die Besichtigungen vor Ort (Einzeltermine) werden unter Anleitung und Organisation von myhausverkauf durchgeführt.

Nach Abschluss dieser Phase melden 19 potentielle Käufer weiteres Interesse an. Diese werden zu einer Gebotseingabe eingeladen.

Die Liegenschaft wird nach 462 Mails sowie zahlreichen Telefonaten für 1.148 MCHF verkauft und verschrieben. Der erzielte Verkaufspreis liegt 35% über dem ursprünglich vom lokalen Makler empfohlenen Preis und wesentlich höher als vom Verkäufer für möglich gehalten.

myhausverkauf wird zusätzlich für die Beratung im Zusammenhang mit der Grundstückgewinnsteuer engagiert, da die Liegenschaft vor mehr als 20 Jahren gekauft worden ist und folglich der Verkehrswert vor 20 Jahren massgebend ist. Eine fundierte Argumentation mit Zahlenmaterial von myhausverkauf führt zu einer Reduktion der Berechnungsbasis für die Grundstückgewinnsteuer von über 200 TCHF, womit für den Verkäufer eine Einsparung oder Reduktion der Grundstückgewinnsteuerbelastung von gegen 50 TCHF realisiert werden kann.

Der Verkäufer ist ausserordentlich zufrieden mit dem erzielten Ergebnis und begleicht die in Rechnung gestellten Aufwendungen von 15 TCHF (entspricht ca. 1.30% des Verkaufspreises) mit bestem Dank.

Kommentar

Der Fall zeigt, dass Ihr Hausverkauf mit dem richtigen Partner und einer Liegenschaft an ordentlicher Lage zu einem wesentlich besseren Ergebnis führen und der Beizug eines Experten auch bei weiteren Themen wie z.B. der Grundstückgewinnsteuer sehr lohnenswert sein kann.

Weitere Erfolgsstories

6.5 Zimmer Einfamilienhaus, Ostschweiz

Preis-Empfehlungen lokaler Makler: 950 TCHF bis max. 1.0 MCHF

Erzielter Verkaufspreis durch myhausverkauf: 1.175MCHF

Wir haben den Verkauf umfassend betreut von der Erstellung sämtlicher Vermarktungsunterlagen bis zur Prüfung der Sicherstellung des Kaufspreises für den Verkäufer und der Erstellung der Unterlagen für die Grundstückgewinnsteuer-Deklaration. Das Haus konnte an eine Familie mit schulpflichtigen Kindern verkauft werden, welche sich über das tolle Haus in einem guten Quartier freut.

Resultierende Kosten liegen bei 1.2% des beurkundeten Verkaufspreis.

8-Zimmer Triplex-Wohnung mit Panorama-Seesicht in Zürich

Preisvorstellung zu Beginn des Verkaufsprozesses: 2.2 MCHF

Erzielter Verkaufspreis durch myhausverkauf: 2.48 MCHF

Bei dieser attraktiven Wohnung mit herrlicher Seesicht haben wir den Eigentümer punktuell unterstützt. Wir haben für ihn sämtliche Vermarktungsaktivitäten mit Verkaufsexposés in Deutsch und Englisch realisiert und die Besichtigungstermine organisiert und z.T. auch durchgeführt – etliche Besichtigungen hat der Eigentümer nach unserer Einführung auch selber durchgeführt. Als promovierter Jurist hat der Eigentümer den Kaufvertrag, die Termine mit dem Grundbuch sowie die Grundstückgewinnsteuer selbständig erledigt – die wichtigsten Unterlagen und die Sicherstellung der Zahlung haben wir im Sinne eines Kurz-Reviews kontrolliert.

Die Wohnung ist an ein junges Doppelverdiener-Ehepaar ohne Kinder verkauft worden, die nun von der Terrasse die herrliche Seesicht geniessen können.

Resultierende Kosten inklusive diversen Zusatzarbeiten (z.B. Übersetzung Exposé in Englisch): 0.80% des beurkundeten Verkaufspreises.

7.5 Zimmer Haus im Bezirk Dielsdorf

Umfassendes Schätzergutachten bewertet die Liegenschaft mit 850 TCHF.

Erzielter resultierender Gewinn für die Eigentümerschaft: Ca. 300 TCHF über den ursprünglichen Erwartungen.

Wir haben den Verkauf inkl. Koordination und Durchführung sämtlicher Besichtigungstermine umfassend betreut. Neben einem ansprechenden, wesentlich über dem Schätzergutachten liegenden Verkaufspreis konnten wir durch fundiertes Zahlenmaterial die Grundstückgewinnsteuer erheblich reduzieren, so dass nach Abschluss des Verkaufs ein für die Eigentümerschaft um rund 300 TCHF höherer Gewinn verblieben ist.

Totale Kosten inkl. Grundstückgewinnsteuerberatung und -verhandlung mit den Behörden: 1.63% des beurkundeten Verkaufspreises.