Ihre Fragen zum Hausverkauf

Liegenschaft geerbt – wie weiter?

Sie sind hier:
Zurück zur Übersicht
Table of Contents

Ohne Vollmacht der anderen Erben kann kein Erbteil allein über die Liegenschaft verfügen. Die Erbgemeinschaft als Ganzes hat Entscheidungsgewalt über das geerbte Objekt, bis nach dem Vollzug der Erbteilung. Das Nachlassinventar und der Erbteilakt sind innert 4 Monaten an das kantonale Steueramt einzureichen. Zusätzlich empfiehlt es sich innert zwei Jahren den Eintrag des Erwerbs zur gesamten Hand ins Grundbuch eintragen zu lassen. So kann eine Handänderungssteuer aufgrund des Erbgangs verhindert werden.

Bei Vererbung unter Ehegatten als Alleinerbe wird keine Handänderungssteuer erhoben. Eine solche Handänderung ist steuerfrei.

Summary
Article Name
Liegenschaft geerbt
Description
Dieser Artikel beschreibt, was zu tun ist, wenn man eine Liegenschaft geerbt hat.
Author
Publisher Name
MyHausverkauf
Publisher Logo