Ihre Fragen zum Hausverkauf

Bedingungen für Steueraufschub infolge Ersatzbeschaffung

Sie sind hier:
Zurück zur Übersicht
Table of Contents

Damit ein Aufschub der Grundstückgewinnsteuer geltend gemacht werden kann müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Veräusserung einer selbst genutzten Wohnliegenschaft
  • Erwerb einer ebenfalls selbst genutzten Ersatzliegenschaft
  • Ersatzliegenschaft in der Schweiz
  • Erwerb der Ersatzliegenschaft innert nützlicher Frist (ca. 2 Jahre)
Summary
Article Name
Ersatzbeschaffung
Description
Der Artikel nennt die Bedingungen für einen Aufschub bei der Grundstückgewinnsteuer infolge Ersatzbeschaffung.
Author
Publisher Name
MyHausverkauf
Publisher Logo