Rechtliche Grundlagen

Eigentumsübertragung vs. Besitzesantritt

Neben vielen weiteren Punkten ist beim Hausverkauf die Unterscheidung von Eigentumsübertragung und Besitztesantritt wichtig. Hier der Unterschied kurz erklärt. Eigentumsübertragung Die Eigentumsübertragung erfolgt durch (und erst damit!) die Abgabe der Grundbuchanmeldung beim zuständigen Grundbuchamt. Erst mit dieser Abgabe wechselt das Eigentum und der Käufer wird Eigentümer der Liegenschaft und kann rechtlich darüber verfügen. Zum Beispiel…

Weiterlesen

Was ist eigentlich die Funktion des Notars?

Das ist eine gute Frage. Tatsächlich hat der Notar beim Verkaufen eines Hauses eine wichtige Funktion. Der Notar ist nämlich Urkundsperson. Diese ist zur Herstellung öffentlicher Urkunden befugt. Bei Verträgen über Rechte an Grundstücken (Kauf-, Tausch-, Schenkungsverträge, Errichtung von Grundpfandrechten und Dienstbarkeiten) verlangt der Gesetzgeber die öffentliche Beurkundung, also die Dokumentation eines Geschäftes durch eine…

Weiterlesen

Vorverträge und Reservationsvereinbarungen

Die Frage wird immer wieder an uns herangetragen: Sind Vorverträge oder Reservationsvereinbarungen gültig? Das Bedürfnis, das von einem potentiellen Käufer formulierte Kaufinteresse abzusichern ist nachvollziehbar und sicher ein legitimes Interesse des Verkäufers. Grundsätzlich sind vier Formen von Käufer-Zusagen denkbar: mündlich, E-Mail oder Ähnliches, schriftlich, oder schriftlich mit öffentlicher Beurkundung. Bei privaten Verkäufern immer wieder beobachtet…

Weiterlesen